Placeholder

Risikoprofil / Anlagestil

Wir legen grossen Wert darauf, gemeinsam mit Ihnen, ein Anlageziel, welches Ihren persönlichen Bedürfnissen, Zielen und Ihrer Risikotoleranz am besten entspricht, zu definieren.

Die optimale Anlagezielsetzung wird durch eine Vielzahl von Faktoren des Anlegers bestimmt:

  • Subjektive Faktoren wie Anlageerfahrung, persönliche Ziele, Vertrautheit mit bestimmten Anlageprodukten
  • Objektive Faktoren wie Zeithorizont und Anlagevolumen der zu investierenden Gelder

Die folgende Grafik zeigt, dass das Verhältnis von Risikotoleranz und Renditeerwartung, die Wahl der passenden Anlagezielsetzung bestimmt: je höher das eingegangene Risiko, desto höher die zu erwartende Rendite unter Berücksichtigung einer längeren Anlagedauer.

Rendite Chart

Festverzinslich / Fixed Income

  • Sicherheit dominiert
  • Kapitalwert erhalten
  • Minimale Kursschwankungen

Einkommen / Yield

  • Sicherheit überwiegt
  • Erhöhung des langfristigen Ertragspotenzials
  • Kursschwankungen möglich

Ausgewogen / Balanced

  • Vermögensvermehrung überwiegt
  • Deutliche Erhöhung des langfristigen Ertragspotenzials
  • Mittlere Kursschwankungen möglich

Wachstum / Growth

  • Vermögensvermehrung dominiert
  • Deutliche Erhöhung des langfristigen Ertragspotenzials
  • Hohe Kursschwankungen möglich

Aktien / Equity

  • Vermögensvermehrung dominiert stark
  • Deutliche Erhöhung des langfristigen Ertragspotenzials
  • Sehr hohe Kursschwankungen möglich

Der Wert des investierten Vermögens kann aus verschiedenen Gründen erheblich und rasch schwanken. Aktienkurse verändern sich fortlaufend aufgrund neuer Wirtschaftsmeldungen sowie Angebot und Nachfrage. Festverzinsliche Anlagen können zudem durch Renditeveränderungen beeinflusst werden. Auch alternative Anlagen, Rohstoffe und Devisen unterliegen verschiedensten Einflüssen. Jede Anlageklasse ist somit Marktschwankungen unterworfen. Jedes der folgenden Anlageziele hat demzufolge spezifische Risiken, welche sich unter ungewöhnlichen Marktbedingungen deutlich erhöhen können. Die Bezeichnungen der Anlageziele entsprechen den international üblichen Ausdrücken.

Der Erfolg wird in der Referenzwährung gemessen. Sie ist die Währung in welcher der Investor denkt und rechnet.

Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegengehen. Aristoteles Onassis, griechischer Reeder